„Beruf: Schriftsteller" Max Frisch im Gespräch mit Otto F. Walter

Schweizer Fernsehen DRS   1986     Dauer: 88'52"       PAL

Der Film basiert auf einem Gespräch, zu dem Max Frisch den 17 Jahre jüngeren Schriftstellerkollegen Otto F. Walter als Partner eingeladen hatte. Im Zentrum des Gesprächs steht das Werk des bedeutenden Autors Max Frisch, stehen aber auch die Erfahrungen zweier Schriftsteller bei der Ausübung ihres Handwerks. Im Dialog, der mit dokumentarischen Belegstücken angereichert ist, setzen die beiden die Schwerpunkte: Fiktion und Autobiographie, Utopie und Realität, Die Emanzipation der Geschlechter, Mundart und Schriftsprache, Schreiben und Handeln.